easyfolio.de kann leider nicht
korrekt angezeigt werden.

Entweder benutzen Sie einen Webbrowser, den easyfolio.de nicht unterstützt (Internet Explorer 8.0. oder älter), oder Ihr Javascript ist deaktiviert.

Um fortzufahren, nutzen Sie bitte einen kompatiblen Webbrowser (Google Chrome, Mozilla Firefox) und aktivieren Sie Javascript in Ihren Einstellungen.

Ansonsten kann die Seite nicht optimal dargestellt werden.

Risikohinweis

Die easyfolio Fonds sind Investmentfonds nach deutschem Recht. Sie unterliegen wie jede Anlage in Investmentfonds Risiken. Eine ausführliche Beschreibung der Risiken finden Sie im Verkaufsprospekt des Fonds.

Vor der Entscheidung über den Erwerb von Anteilen an einem easyfolio Fonds sollten Anleger die nachfolgenden Risikohinweise zusammen mit den anderen imVerkaufsprospekt enthaltenen Informationen sorgfältig lesen und diese bei ihrer Anlageentscheidung berücksichtigen.

Der Eintritt eines oder mehrerer dieser Risiken kann für sich genommen oder zusammen mit anderen Umständen die Wertentwicklung eines Fonds bzw. der im Fonds gehaltenen Vermögensgegenstände nachteilig beeinflussen und sich damit auch nachteilig auf den Anteilwert auswirken. Gibt der Anleger Anteile an einem Fonds zu einem Zeitpunkt zurück, in dem die Kurse der in dem Fonds befindlichen Vermögensgegenstände gegenüber dem Zeitpunkt seines Anteilerwerbs gefallen sind, so erhält er das von ihm in den Fonds investierte Kapital nicht oder nicht vollständig zurück. Der Anleger könnte sein in den Fonds investiertes Kapital teilweise oder in Einzelfällen sogar ganz verlieren.

Wertzuwächse in der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung und können mithin nicht garantiert werden. Das Risiko des Anlegers ist auf die angelegte Summe beschränkt. Eine Nachschusspflicht über das vom Anleger investierte Kapital hinaus besteht nicht.

Im Folgenden werden Risiken dargestellt, die mit einer Anlage in einen OGAW typischerweise verbunden sind. Diese Risiken können sich nachteilig auf den Anteilwert, auf das vom Anleger investierte Kapital sowie auf die vom Anleger geplante Haltedauer der Fondsanlage auswirken. 

  • Schwankung des Fondsanteilwerts
  • Beeinflussung der individuellen Performance durch steuerliche Aspekte
  • Aussetzung der Anteilrücknahme
  • Änderung der Anlagepolitik oder der Anlagebedingungen
  • Auflösung des Fonds
  • Übertragung aller Vermögensgegenstände des Fonds auf ein anderes offenes Publikums-Investmentvermögen (Verschmelzung)
  • Risiken der negativen Wertentwicklung des Fonds (Marktrisiko)
  • Zinsänderungsrisiko
  • Inflationsrisiko
  • Währungsrisiko
  • Konzentrationsrisiko
  • Risiken der eingeschränkten oder erhöhten Liquidität des Fonds (Liquiditätsrisiko)
  • Kontrahentenrisiko inklusive Kredit- und Forderungsrisiko
  • Operationelle und sonstige Risiken des Fonds

Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Eine ausführliche Beschreibung der Risiken finden Sie im Verkaufsprospekt des Fonds.